Fit durch den Sommer

fit-durch-den-sommer Sommer, Sonne und Natur sind für viele Menschen das Schönste, was das Leben zu bieten hat. Doch fast jedem macht die Hitze, wenn sie mal da ist, zu schaffen – weil der Organismus mehr leisten muss als in kühleren Jahreszeiten.

Gewöhnen Sie sich langsam an die Hitze und suchen Sie immer wieder schattige Stellen auf. Tragen sie luftige Kleidung, damit ihre Haut atmen kann. Verschieben Sie Sport oder Gartenarbeit auf morgens oder abends.

Trinken Sie mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit am Tag. Warme Getränke wie Tee lösen leichtes Schwitzen aus und kühlen den Körper sanft und kreislaufschonend ab. Mineralwasser und Säfte (1:1 gemischt) sorgen für einen ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt.

Nehmen Sie mittags und vor allem abends leichte Kost zu sich und essen Sie nicht zu spät. Frischmacher für zwischendurch wie Joghurt und frisches Obst sind leicht, gesund, bekömmlich und bei Sommerhitze besonders lecker.